Martin Luther: Brief an Nikolaus von Amsdorf in Magdeburg über seine Gründe für die Abfassung seiner Schrift "Wider die räuberischen und mörderischen Rotten der Bauern" mit der Bitte, unter den Magdeburger Predigern, die Luther als Fürstenschmeichler bezeichnen, für seine Motive zu werben. Rörer setzt dort ein, wo er auf Bl. 166r abgebrochen hat, und bietet nun das Ende des Briefes

Typ:
Handschrift (Werk)
Empfänger:
Amsdorff, Nicolausvon (* 1483-12-03 † 1565-05-14)
Entstehungszeit:
1525.05.30
Seitenangabe:
182v-183r
Bestand:
Sammlung Rörer
Signatur:
Ms. Bos. q. 24n
Entstehungsort:
Eisenach
besitzende Institution:
Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Literatur:
Edition WA Br 3, S. 517, Z. 20- 518, Z. 41, Nr. 878
Übergeordnetes Objekt: