Matthäus Ratzeberger: Brief an Georg Rörer über seine Missbilligung der Zusätze Rörers in der Jenaer Lutherausgabe, da keiner das Recht hat die Texte Luthers zu verändern als der Autor allein. Auch Dinge, die Rörer vom Hören weiß, gehören nicht in die Textausgabe. Zumal das Privileg der Herzöge und die Vorrede Amsdorffs beteuern, dass es sich um unveränderte Texte handele. Ratzeberger will sich dafür einsetzen, dass Rörer Gehilfen bekommt, die ihm die Arbeit erleichtern. Die Frage wegen der Pillen konnte er nicht lesen und bittet Rörer, ihm erneut zu schreiben: >D<

Typ:
Handschrift (Werk)
Autor(en):
Ratzeberger, Matthäus (* 1501 † 1559-01-03)
Empfänger:
Rörer, Georg (* 1492-10-01 † 1557-04-24)
Entstehungszeit:
1555
Seitenangabe:
048v-050r
Bestand:
Sammlung Rörer
Signatur:
Ms. Bos. q. 24t
Entstehungsort:
Erfurt
besitzende Institution:
Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek
Übergeordnetes Objekt: